SeiDabei

Besucher
Seitenaufrufe : 451810
Nächster Dienst

Unser reguläre Dienst  findet Dienstags in jeder geraden Woche ab 19:30 Uhr im Gerätehaus (GAZ) statt.

Der Dienstsport findet Dienstags in jeder ungeraden Woche ab 19:00 Uhr ab/im GAZ statt.

Der Jugendfeuerwehrdienst findet jede Woche Mittwochs ab 18:00 Uhr statt. (Außer in den Ferien!)

Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Neumünster Stadtmitte!

Wir die Freiwillige Feuerwehr Neumünster Stadtmitte ist eine von sieben Stadtteilfeuerwehren und eine von drei Schwerpunktfeuerwehren. Zusammen mit der Berufsfeuerwehr decken wir ein umfangreiches Spektrum von Hilfeleistungen ab. Von der Brandbekämpfung, über Technische Hilfeleistung bis hin zur Wachbesetzung ist alles dabei!

Seit 2009 sind wir im Gefahrenabwehrzentrum der Stadt Neumünster zusammen mit anderen Organisationen/Einheiten untergebracht. Auch unsere Jugendfeuerwehr hat den Umzug in unser eigenes Gebäude überstanden und verrichtet einmal die Woche Ihren Dienst. Durch die örtlichen Gegebenheiten ist es uns und unserer Jugendwehr möglich so gut wie jedes Szenario auf unseren Plätzen oder Waldstücken durchzuspielen und dort Ausbildung zu betreiben. Vor unserem Umzug waren wir auf dem Hof der Berufsfeuerwehr in der Wittorferstraße untergebracht.

Da wir als Schwerpunktwehr rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr für Sie da sind, suchen wir ständig Nachwuchs bzw. neue Mitglieder. Bei Interesse stehen wir Ihnen gerne Frage und Antwort.

Das schlimmste wäre ein Anruf bei der „112" und niemand kommt...

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann schauen Sie auf einen unserer Dienstabende vorbei oder melden Sie sich bei Fragen per E-Mail an info [ät] ffneumuenster-stadtmitte.de

Bei Fragen an den Webmaster, wenden Sie sich gerne an: webmaster [at] ffneumuenster-stadtmitte.de

Personalsuche!
Du willst zur Feuerwehr? Du hast Spaß daran, anderen Menschen zu helfen? Du bist teamfähig, technisch interessiert und mindestens 18 Jahre alt? Du kommst auch aus einem der Stadteile Faldera, Böcklersiedlung oder der Innenstadt? Dann bist du bei der Feuerwehr Neumünster Stadtmitte genau richtig! Wir suchen Verstärkung für unsere aktive Einsatzabteilung. Nicht nur männliche sondern auch weibliche Mitstreiter/innen sind gern gesehen!

Achtung Achtung die Jugendfeuerwehr Neumünster Stadtmitte muss leider verkünden das wir Momentan ein Aufnahmestopp haben. Aber ihr wollt trotzdem zur Jugendfeuerwehr??? Den meldet euch doch einfach mal bei den Jugendfeuerwehren in Brachenfeld, Wittorf, Gadeland, Wasbek oder Padenstedt.

Startseite

Der Bereich Jugendfeuerwehr wurde überarbeitet. Schaut doch mal vorbei.

.

 

Am Wochenende verunfallt ein Motorradfahrer im Baustellenbereich der BAB7 nördlich der Auffahrt Neumünster-Nord.
Die Rettungskräfte aus Neumünster blieben mit ihren Fahrzeugen im Rückstau stecken. Wie im Rettungskonzept für diesen Bereich vorgesehen (wir berichteten) wurden zusätzliche Rettungskräfte aus dem Kreis Rendsburg alarmiert die teils als Geisterfahrer auf dem dort gesperrten/blockieren Bereich der Autobahn die Einsatzstelle anfuhren.

Sönke Bumanns Foto.
Das Foto zeigt, wie eng die Rettungsgasse im Baustellenbereich ist.

Es berichten kn und shz

siehe unterstehenden Artikel (BAB7, AAO und die HLF)

 

Freiwillige Feuerwehr Neumünster Stadtmittes Foto.

Na? Alles klar?
Ist ja nicht so, dass nur die Bundeswehr ihren BwAküFi (Bundeswehr- Abkürzungsfimmel) hat.
Wir können das auch!
Allerdings steht da einiges mehr dahinter. Und es holt einen schneller ein, als wie man Pudelmütze sagen kann. Allein beim letzten Einsatz und dessen Eintragung auf dieser Seite mußte dieser Einsatzeintrag dreimal geändert werden. Man kommt da ins schwimmen. Welches Fahrzeug macht was, mit wem, und wann?
Aber der Reihe nach:

Die Großbaustelle auf der Bundesautobahn 7 (BAB 7) geht auch an den Feuerwehren nicht einfach so vorbei. Um auch im Baustellenbereich qualifiziert helfen zu können, sollte es zu einem Unfall kommen, werden jetzt auch die Freiwilligen Feuerwehren (FF) Neumünsters verstärkt in die Rettungsmaßnahmen auf der Autobahn eingebunden.
So wird z.B. ab einem bestimmten Einsatzstichwort nicht nur der so genannte Rüstzug der Berufsfeuerwehr (BF) eingesetzt, sondern auch die FF Stadtmitte mit einer zweiten, je nach Einsatzort zugeordneten FF in Marsch gesetzt. Hierbei besetzt die FF Stadtmitte die Reservefahrzeuge der BF und bring somit die Geräte zur technischen Rettung mit. Die zweite FF stellt mit ihren Fahrzeugen in diesem zweiten Rüstzug der FF`n den Brandschutz sicher.
Taktisch wird der zweite Rüstzug von der Gegenseite eingesetzt. Sollte der Rüstzug der BF im Baustellenverkehr stecken bleiben, hat immer noch der zweite Zug die Chance, die Einsatzstelle von der entgegengesetzten Richtung zu erreichen.

Im Hintergrunddienst kommt unser Alarmierungspartner zum tragen. Die FF Brachenfeld fährt mit ihrem Löschfahrzeug das GAZ an, um mit evt. noch vorhandenen Kräften der FF Stadtmitte, und den aus der Freizeit alarmierten Berufsfeuerwehrleuten einen Reservelöschzug für den Brandschutz der Stadt zu bilden. Dabei kann dann auch, wenn nötig, auf die FF Tungendorf-Stadt zurück gegriffen werden.
Außerdem wird mit den Wehren Großenaspe, Nortorf, und Bordesholm eng zusammen gearbeitet.

Einen Vorgeschmack auf diese erweiterten AAO (Alarm- und Ausrückeordnung) gab es bereits am Vormittag des 9.Mai.
Durch gleich zwei Unfälle im Autobahnbereich Neumünster wurde in der Hauptsache der Rettungsdienst gebraucht. Nur der Einsatzleitwagen und ein Tanklöschfahrzeug der BF gingen aus Feuerwehrsicht in den Einsatz. Außerdem die FF Bordesholm. Allerdings wurden für zahlreiche Verletzten viele Rettungswagen benötigt. So wechselte ein Großteil der Löschzugbesatzung auf die Rettungswagen. Der jetzt unterbesetzte Zug wurde durch Kräfte der FF Stadtmitte wieder aufgefüllt.

Durch die geänderte AAO besetzt die FF Stadtmitte also auch BF- Fahrzeuge.
Stammgästen unserer Homepage wird es aufgefallen sein. Im Einsatzeintrag "Wachbesetzung, 9.Mai" ist das HLF 2 (Hilfeleistungslöschfahrzeug) gelistet.

 

Am vergangenen Samstag gab es in Gadeland eine ganz besondere Hochzeit!
Die aktiven Feuerwehrleute Wiebke und Mirco der Freiwilligen Feuerwehr Gadeland gehen jetzt als Eheleute in den Einsatz.
Die 05er senden kameradschaftliche Grüße, und die besten Wünsche für die Zukunft über den Geilenbek!

Hochzeit Wiebke und Mirco

 

"Brennt Perdestall im Stover Weg- zur Unterstützung angefordert!" So die Einsatzmeldung für die Löschfahrzeuge der FF Stadtmitte am 16.5.15 nach der Alarmierung um 12:46 Uhr. Zuvor wurden schon die zuständigen Freiwilligen Feuerwehren (FF) Tungendorf Stadt und Tungendorf Dorf alarmiert.
Schon auf der Anfahrt war die Rauchentwicklung gut zu erkennen. In solchen Lagen spricht der Feuerwehrmann gerne von "Anfahrt auf Sicht"!
Allerdings war die Sicht durch den Brand auf dem Autobahnzubringer nahe der Einsatzstelle teilweise stark eingeschränkt. Dies stellte unser zweites Löschfahrzeug auf der Anfahrt fest. Mitten drin im Rauch standen Schaulustige auf dem Gehweg der Brücke über den Stover,
Vor Ort stieg unsere erste Fahrzeugbesatzung nur kurz in die Löschwasserversorgung ein. Nach kurzer Zeit wurden die Fahrzeugbesatzungen des LF16/12 und des LF16/TS vom Gesamteinsatzleiter (B-Dienst der BF) für den Grundschutz der Stadt zurückgehalten.
Zunächst von der Einsatzstelle aus, verlegten unsere Fahrzeuge im weiteren Verlauf des Einsatzes in das GAZ (Gefahren Abwehrzentrum) zurück. um von dort aus den Grundschutz der Stadt sicher zu stellen.
Am Einsatzort konnte das betroffene Gebäude nicht gehalten werden. Allerdings konnten angrenzende Gebäude gerettet werden.
Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.
Nach ca. drei Stunden konnte "Feuer aus" gemeldet werden.
Um gebrauchtes und schmutziges Material von der Einsatzstelle zu holen besetzten zwei Feuerwehrleute der FF Stadtmitte den Logistik-LKW der Berufsfeuerwehr.

Eingesetzte Kräfte:

BF Neumünster:
ELW1, HLF20/16, TM36, TLF4000, RTW, KdoW

FF Stadtmitte:
LF16/12, LF16/TS, LKW (BF)

FF Tungendorf-Stadt:
LF16/24, TLF 8/24, MTW

FF Tungendorf-Dorf:
LF10/6, MTW

 
Pressemitteilungen

Neumünster:
brennt Pferdestall, es berichten:
shz ndr shz

brennt Unrat

Scharbeutz:
Brandserie hält an

Garding:
Diskussion nach Bahnunfall

Unwetterwarnungen
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
Zeige uns auf Facebook!
Facebook!